Vielfalt statt Einfalt – Kommunen auf dem Weg

Laufende und abgeschlossene Initiativen und Projekte stellen sich vor. Moderation: Sabine Reinhold und Burkhard Plemper

Mit der auf dem Podium versammelten Runde bot sich eine Vielfalt von Initiativen - meist auf kommunaler, zum Teil aber auch auf Landesebene angesiedelt, mit beteiligten Städten ganz unterschiedlicher Größenordnung. Dabei waren „von unten" - beispielsweise durch Selbsthilfe-organisationen oder engagierte Bürgerinnen und Bürger - initiierte Projekte ebenso wie „von oben" lancierte Initiativen „von oben" - etwa von kommunaler Seite oder auf der Länderebene auf den Weg gebrachtes Engagement.

Leitfragen waren: Was wollten die Initiativen bzw. die Aktiven in den Kommunen bzw. im jeweiligen Land erreichen? Was haben sie gemacht? Was hat es gebracht? Welche Bilder von Demenz werden/wurden vermittelt?

Demenz Servicezentrum für die Region Köln und das südliche Rheinland

Die vom Land NRW unterstützten elf regionalen Demenz Servicezentren bieten Betroffenen und Ihren Familien Informationen, Unterstützung und Beratung an. Das Servicezentrum Köln dient 2,5 Millionen Menschen als Anlaufstelle. In diesem Zusammenhang werden auch Aktivitäten und Aktionen zur Verbesserung der Lebensbedingungen der Betroffenen durchgeführt.

Eine solche Aktion wird vom Leiter des Servicezentrums Stefan Kleinstück vorgestellt:

Weiterlesen: Demenz Servicezentrum für die Region Köln und das südliche Rheinland

  • 1
  • 2
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok