Impressionen

 

Eingangshalle:

Die Eingangshalle des Neckar Forums
Die Eingangshalle mit Buecherstand und Buffet
Zwischen den Programmpunkten


Begrüßung:
Begruessung durch Buergermeister Dr. Markus Raab (Esslingen am Neckar)
Begruessung-1
Begruessung-2
Frau Kreutzner uebergibt das Wort an Sylvia Kern, die den Aufbruch moderierte
Gabriele Kreutzner am Rednerpult
Gabriele Kreutzner und Peter Wissmann stellen die Aktion Demenz vor
Sozialdezernent Dieter Krug
Sylvia Kern und Renate Schaumburg verlesen das Grusswort der Schirmherrin Ursula von der Leyen


Vorführung:
Anina Michalski waehrend der Auffuehrung
Anina Michalski
Der grosse Saal
Michael Ganss, Konstanze Gundudis, Dorothea Muthesius
Radka Arnold, Dorothea Muthesius, Konstanze Gundudis
Symbolisch wird der Ball mit der Aufschrift -Aufbruch- ins Publikum geworfen1
Symbolisch wird der Ball mit der Aufschrift -Aufbruch- ins Publikum geworfen2
Vorstellung der Schauspieler durch Sylvia Kern


Vortrag Reimer Gronemeyer:
Prof. Dr. Dr. Reimer Gronemeyer
Reimer Gronemeyer - 1. Vorsitzender der Aktion Demenz
Reimer Gronemeyer waehrend seines Vortrages -Demenz-Eine zivilgesellschaftliche Herausforderung-


Vortrag Dr. Hummel:
Dr. Konrad Hummel waehrend seines Vortrages -Kommunen-Warum gehandelt werden muss-
Dr. Konrad Hummel
Referent Dr. Konrad Hummel
Vortrag von Dr. Konrad Hummel im grossen Saal


Buchvorstellung:
Buchvorstellung1
Buchvorstellung2
Prof. Dr. Dr. Gronemeyer und Peter Wissmann im Gespraech mit Tobias Frisch
kurze Einfuehrung in die Thematik des Buches
v.l.n.r. Peter Wissmann,  Tobias Frisch, Reimer Gronemeyer1
v.l.n.r. Peter Wissmann,  TobiasFrisch, Reimer Gronemeyer2


Kommunen auf dem Weg:
A - Sylvia Kern stellt die Moderatoren Sabine Reinhold und Burkhard Plemper vor
B - Burkhard Plemper fuehrt in die Diskussion ein
C - Die Expertenrunde
D - Vielfalt statt Einfalt - Kommunen auf dem Weg
E - Burkhard Plemper mit Stefan Kleinstueck vom Demenzservicezentrum Region Koeln
F - Andrea Kynast, Das NETZWERK Demenz, Modellprojekt Rheinland-Pfalz, im Gespraech mit Herrn Plemper
G - Burkhard Plemper mit Verena Rothe, sprechend fuer die Kommune Giessen
H - Diskussionsbeitrag von Martin Polenz
I - Frau Dressino, Demenzkampagne Rheinland-Pfalz
J - Helga Schneider-Schelte vom Projekt -Alleinlebende Demenzkranke- Schulung einer Kommune
K - Herr Plemper im Gespraech mit Martin Polenz, Arnsberg
L - Frau Reinhold mit Hildegard Dressino, Rheinland Pfalz
M - Frau Reinhold im Gespraech mit Gabriele Beck, Ostfildern
N - Sabine Reinhold und  Claudia Niederleitner vom KompetenzNetz Demenz, Augsburg
O - Veronika Vahrenhorst spricht fuer die Koordinierungsstelle -Rund ums Alter- in Berlin Lichtenberg
P - v.l.n.r. Helga Schneider-Schelte, Andrea Kynast, Norbert Schnetzer, Stefan Kleinstueck
Q - Sabine Reinhold mit Claudia Bayer-Feldmann, Kommune Muenchen
R - Norbert Schnetzer, Projektleiter der Aktion Demenz in Vorarlberg
S - Herr Plemper mit Ralf Labinsky, Schleswig Holstein
T - Kommunen auf dem Weg


Trommeln zum Aufbruch:
A - Till Ohlhausen fuehrt das Circle Drumming ein
B- Und der Kongress trommelt
C - Abschluss des ersten Veranstaltungstages - Der Kongress trommelt
D - Circle Drumming
E - Viel Spass beim interaktiven Trommeln
F - neue Anweisungen
G - Circle Drumming
H - Till Ohlhausen


Miteinander:
Angeregtes Miteinander1
Angeregtes Miteinander10
Angeregtes Miteinander11
Angeregtes Miteinander2
Angeregtes Miteinander3
Angeregtes Miteinander4
Angeregtes Miteinander5
Angeregtes Miteinander6
Angeregtes Miteinander7
Angeregtes Miteinander8
Angeregtes Miteinander9
Der Mabuse-Buecherstand
Plakatmitmachaktion -Malerischer Entwurf -Gemeinschaft- mit Kerstin Schuefer


Stände:
- Memory - Vorstellung eines Konzepts zu einer  Ausstellung zu Demenz - es informierte Bettina Rudhof
Aktion Demenz Vorarlberg - es informierte Norbert  Schnetzer
Allein lebende Demenzkranke - es informierte Helge Schneider-Schelte
Das NETZWERK Demenz - es informierte Andrea Kynast
Demenz-Servicezentrum Koeln, Suedl. Rheinland - es informierte Stefan Kleinstueck
Demenzfreundliche Kommune Giessen - es informierten Verena Rothe und Andrea  Newerla
Demenzfreundliche Kommune am Fennpfuhl - es informierte Veronika Vahrenhorst
Demenzkampagne Ostfildern - es informierte Gabriele Beck
Demenzkampagne Rheinland Pfalz - es informierte Jordis Trischler
Kompetenznetz Demenz Augsburg - es informierte Claudia Niederleitner
LEBENS~1
Projekt Demenz Arnsberg - es informierte Martin Polenz
VergissmeinnichtAlltag leben mit Demenz - es informierte Ralf Labinsky
Verstehen Sie Alzheimer - Muenchen - es informierte Claudia Bayer-Feldmann


Abschied und Aufruf:
Abschliessende Worte des 1. Vorsitzenden der Aktion Demenz Prof. Dr. Dr. Gronemeyer
Aufruf zum Aufbruch
Dank an Moderatorin Sylvia Kern
Der Vorstand der Aktion Demenz sagt Danke an die Teilnehmer
Peter Wissmann, Aktion Demenz
Sylvia Kern bedankt sich bei Sabine Reinhold fuer die Moderation der Diskussionen
Sylvia Kern, Renate Schaumburg, Reimer Gronemeyer
Verlesen des Aufrufs zum Aufbruch


Die fünf Esslinger:
A - Sportliches am zweiten Veranstaltungstag
B - Bewegung mit den 5 Esslingern
C - Start in den Tag
D - Bewegung im Publikum
E - Beitrag der 5 Esslinger
G - Bewegung macht gute Laune
H - von den 5 Esslingern


Workshop Tanz:
A - Einfuehrung in den Tanzworkshop
B - Und los gehts
C - Das Publikum macht mit
D - Tanz auf und vor der Buehne
E - Tanz vor der Buehne
F - Der Kongress tanzt


Workshop Bildende Kunst:
A - Michael Ganss leitete den Workshop -Bildende Kunst-
B - Das Publikum
C - Interessante Einblicke in die Kunsttherapie


Workshop Kirche:
Pastor im Ruhestand Soenke Wandschneider, Pfarrer Rainer Berkholz, Ulrich Kratzsch
Workshop -Kirche-


Stimmen aus der Gesellschaft:
A - Stimmen der Gesellschaft - Diskussionsrunde am zweiten Veranstaltungstag
B - Herta Eisfeld, pflegende Angehoerige spricht aus Erfahrung
C - Stimmen aus der Gesellschaft1
D - Minna Bylow-Schiele, Volunteer Ostfildern, im Gespraech mit Sabine Reinhold
Dr. Markus Raab, Esslingen
E - Stimmen aus der Gesellschaft 2
F - Burkhard Plemper mit Ruth Hamberger, von SOFA LK Esslingen
G - Soenke Wandschneider, Pastor im Ruhestand spricht mit Sabine Reinhold
H - Frau Annegret Grueninger im Gespraech mit Herrn Plemper
I - Petra Uhlmann, Autorin und Dozentin
J - Hartwig von Kutschenbach, ALzheimer Gesellschaft Baden Wuerttemberg
K - Stimmen aus der Gesellschaft
L - Prof. Dr. Thomas Klie, Aktion Demenz
M - Frau Reinhold mit Gabriele Post, Geschaeftsfuehrerin der Karstadt AG in Esslingen
Michael Lucke, 1.Buergermeister der Stadt Tuebingen
N - Guenther Baumann, IHK-Region Stuttgart
O - Herbert Roesch, Praesident des wuertembergischen Fussballverbandes, und Frau Reinhold im Gespraech
P - Stefan Dipper, Allgemeinarzt und Psychotherapeut
R - Walther Lees, Geschaeftsfuehrer der Kleeblatt-Pflegeheime gGmbH
S - Christoph Bolay, Oberbuergermeister von Ostfildern UHL8050
T - Die Diskussionsrunde


Publikum:
2.v.r. Gabriele Kreuzner, Aktion Demenz
2.v.r. Peter Wissmann, Aktion Demenz
Das Publikum1
Das Publikum2
Das Publikum3
Das Publikum4
Das Publikum5
Das Publikum6
Das Publikum7
Heike von Luetzau-Hohlbein, Aktion Demenz
Herbert Ruesch

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok