random1.jpg
Pressearchiv
Aktion Demenz e.V. blickt mittlerweile auf eine Reihe eigener Veranstaltungen, Mitwirkungen an und Initiierungen von Veranstaltungen zurück. Im Pressearchiv stellen wir Ihnen zurückliegende Pressemitteilungen zur Verfügung. Wenn Sie Bildmaterial oder weitere Informationen wünschen, nehmen Sie Kontakt mit uns auf.


05.02.2013 - Menschen mit Demenz in der Kommune: 29 lokale Projekte erhalten Förderung der Robert Bosch Stiftung durch die Aktion Demenz e.V.

Gießen, 5. Februar 2013
In Deutschland leben mehr als 1,4 Millionen Menschen mit Demenz. Sie sind auf ein soziales Umfeld angewiesen, das sie unterstützt und ihnen Teilhabe am gesellschaftlichen Leben ermöglicht. Das haben sich die Initiatoren von 29 lokalen Projekten in ganz Deutschland vorgenommen, die jetzt in die Neuauflage des von der Aktion Demenz e.V. durchgeführten Förderprogramms „Menschen mit Demenz in der Kommune" der Robert Bosch Stiftung aufgenommen wurden. Sie alle greifen das Thema Demenz in einem gesamtgesellschaftlichen Rahmen auf und entwickeln vor Ort Formen des gemeinsamen Miteinanders. Bei ihrem Vorhaben werden sie mit jeweils bis zu 15.000 Euro unterstützt. Insgesamt stellt die Robert Bosch Stiftung 400.000€ Euro zur Verfügung.

Weiterlesen...
 
14.06.2012 Ausschreibung Programm „Menschen mit Demenz in der Kommune 2012“: Robert Bosch Stiftung stellt 400.000 Euro bereit
Das Förderprogramm der Robert Bosch Stiftung „Menschen mit Demenz in der Kommune" wird zum dritten Mal ausgeschrieben und von der bundesweiten bürgerschaftlichen Initiative Aktion Demenz e.V. durchgeführt. Bis zum 15. September 2012 können Kommunen und lokale Initiativen Anträge auf finanzielle Bezuschussung bis zu 15.000 € bei der Aktion Demenz einreichen.
Weiterlesen...
 
22.11.2011 Aktion Demenz e.V. ausgezeichnet als „Ort im Land der Ideen“: Die Herausforderung Demenz braucht ein Miteinander aller gesellschaftlichen Kräfte
Museumsführungen für Menschen mit und ohne Demenz, eine Beratungsstelle mitten in der Einkaufspassage, gemeinschaftliche körperliche Bewegung – das alles sind Ansätze, wie Menschen mit Demenz in unsere Gesellschaft eingebunden werden können. Diskutiert wurden solche Projekte vergangenen Freitag bei einem Symposium in Darmstadt. Kooperationspartner des Veranstalters G-Plus war die Aktion Demenz e.V., die zudem als „Ausgewählter Ort 2011“ ausgezeichnet wurde und aktuell für die Wahl zum Bundessieger des Wettbewerbs „365 Orte im Land der Ideen“ in der Kategorie Gesellschaft nominiert ist.
Weiterlesen...
 
01.12.2011 Gemeinsam für ein besseres Leben mit Demenz – Aktion Demenz bietet Internetplattform zum Thema „Leben mit Demenz in der Kommune“ an
Demenz ist eine soziale Herausforderung, der in unseren Städten und Gemeinden mit gebündelten Kräften begegnet werden muss. So eine der Kernbotschaften der bundesweiten Initiative Aktion Demenz e.V. . Die neue Internetplattform des bürgerschaftlichen Zusammenschlusses - www.demenzfreundliche-kommunen.de - soll der wachsenden Zahl zum Thema Demenz aktiver Initiativen in Städten, Quartieren und Gemeinden ermöglichen, sich auf einfache Art darzustellen, mit anderen Projekten zu verbinden, Informationen schnell  und direkt auszutauschen und neue Formen der Zusammenarbeit zu entwickeln.
Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 7